Seit  meiner Kindheit geört die Malerei zu mit. Farben faszinieren mich!
Ich kombiniere Pigmente, Acrylfarben, Steinmehle, Wachs und weitere Materialien. Schicht für Schicht werden Materialien und Farbflächen aufgetragen, das Bild wächst, eine eigene Struktur und Haptik entsteht. Durch Abkratzen, Ritzen, Abwaschen, Verwerfen oder Übermalen kommen die Schichten in Beziehung zueinander. Jeder Prozess ist Teil des Bildes geworden, das "Wachsen" zeichnet sich im Bild ab. Oft arbeite ich in Serien, mehrere Bilder im selben Farbklang entstehen.
Seit vielen Jahren besuche ich Fortbildungen bei namhaften Dozenten an Kunstakademien sowie bei privaten Kunstlehrern. Durch Studien und Experimente bei Dozenten und Künstlern in verschiedenen Materialien und Techniken habe ich in der Malerei meine eigene Sprache gefunden.